.

Ausbildung im Psychoanalytischen Seminar Innsbruck

 

Die Ausbildung ist berufsbegleitend organisiert. Die Seminare finden an Mittwochabenden, an Freitagen ab ca. 16.00 Uhr und an Samstagen statt. 
Die Kosten der Ausbildung betreffend Theorie, Selbsterfahrung und Supervision sind durch die Vorgabe des Psychotherapiegesetzes festgelegt und entsprechen allen anderen psychotherapeutischen Richtungen.

Durch die Besonderheit der psychoanalytischen Arbeitsweise (mit Übertragung, Gegenübertragung und Widerstand) wird seit jeher Wert auf die vertiefte Selbsterfahrung durch die Lehranalyse gelegt.
Diese Lehranalyse umfaßt zumindest 300 Stunden und beeinflußt individuell die Gesamtausbildungskosten.

 

 

 

 

NEUAUFNAHMEN erfolgen immer im WINTERSEMESTER