.

Psychotherapeutische Ambulanz

 

Mit der Eröffnung der Psychotherapeutischen Ambulanz Innsbruck für Erwachsene, Kinder und Jugendliche reagiert das Ambulanzteam rund um Dr. Christoph Fischer auf den wachsenden Bedarf an psychotherapeutischer Versorgung in Tirol. Als niederschwellige Einrichtung bietet die Ambulanz Zugang zu Psychotherapie in Form von kostenlosen Erstgesprächen, um auf Basis der individuellen Problematik einen Therapieplatz mit der geeignetsten Behandlungsmethode vermitteln zu können – sowohl bei akuten psychischen Belastungen, als auch im Sinne einer psychohygienischen Prophylaxe.

 

Das Psychoanalytische Seminar Innsbruck als anerkanntes Ausbildungsinstitut für psychoanalytische Therapieformen hat diese Ambulanz, bestehend aus engagierten, jungen AnalytikerInnen in Ausbildung, erfahrenen TherapeutInnen sowie LehranalytikerInnen, ins Leben gerufen. Diese Konstellation von 3 TherapeutInnengenerationen ermöglicht einen intensiven, qualitätsvollen Austausch zu Gunsten der einzelnen Patientin / des einzelnen Patienten.

__________________________________________________

Das Angebot für Erwachsene beinhaltet:

2 kostenlose Erstgespräche mit einer/einem MitarbeiterIn des Ambulanzteams Therapieplatzvermittlung

 

Eine psychotherapeutische Behandlung ist indiziert, wenn man

- den Anforderungen des täglichen Lebens aufgrund anhaltender Probleme bzw. sehr belastender Ereignisse nicht mehr gerecht werden kann.

- sich in privaten Beziehungen, in Familie, Arbeitswelt oder Ausbildung zunehmend eingeschränkt fühlt.

- an akuten oder chronischen Zuständen von Ängstlichkeit, Trauer, Stimmungsschwankungen oder anderen psychischen Schwierigkeiten leidet.

- an körperlichen Beschwerden unklaren Ursprungs (z. B. Migräne, Schlafstörungen, Magenschmerzen) leidet.

__________________________________________________

 

Kontakt

Psychotherapeutische Ambulanz Innsbruck

Anichstraße 40, 6020 Innsbruck

Tel. ERWACHSENEN - Ambulanz:                        0680 311 42 88

 

Leitung: Vorstand PSI